Login

JBS St. Michael fährt zum Katholikentag nach Münster

04.02.2018, 13:37:20
Kirche mal anders erleben

Der 101. Katholikentag findet vom 9. – 13. Mai 2018 in Münster statt.
ieses Event steht unter dem Motto „Suche Frieden“.

Doch was ist ein Katholikentag überhaupt?
Christ*innen treffen sich in einer deutschen Großstadt, um aktuelle Themen mit einander zu diskutieren. Bei diesem Katholikentag geht es um das Thema Frieden, was gerade in dieser Zeit ein sehr wichtiges Thema ist: Frieden im politischen und gesellschaftlichen Bereich, aber auch Frieden in und mit mir.
Kirche präsentiert sich hier anders als man es gewohnt ist: mit aktuellen Themen in Diskussionsforen, Bibelarbeiten, Theaterstücken oder bei Konzerten. Open-Air Bühnen besuchen, Liedermacher hören, Ausstellungen besuchen, auf der Straße ins Gespräch kommen oder auch nur mal abhängen. Alles ist möglich. Aus dem reichhaltigen Programm trifft jede*r ihre bzw. seine eigene Auswahl und natürlich ist Münster auch als Stadt angesagt. Also ein guter Mix aus Katholikentagsprogramm und Freizeit.
Gemeinsam mit der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Bad Kreuznach fährt die JugendBegegnungsStätte (JBS) St. Michael dorthin.

Mitfahren können Jugendliche ab 16 Jahren. Für die Teilnahme muss die Schule eine Schulbefreiung erteilen. Anmeldeschluss ist der 13. März 2018. Es kostet 121 Euro inklusive Hin- und Rückfahrt, Unterkunft, Frühstück, Ticket für den öffentlichen Nahverkehr und Katholikentagskarte für Schüler*innen, Student*innen, Auszubildende etc.. Verdiendende zahlen 145 Euro.

Nähere Informationen und Anmeldeunterlagen gibt es in der JBS St. Michael bei Hermann Schmitt, Rheinallee 22, 56154 Boppard, Tel.: 06742/24 40, Fax 06742/20 57 oder E-Mail jbs-boppard@rz-online.de. Infos auch auf der Internetseite www.jbs-boppard.de bzw. www.facebook.com/jbs.boppard